PARZIVAL in Gottes Haus

nach Wolfram von Eschenbach

 

Für die Kulturkirche St. Egidien bearbeitet und eingerichtet von

 

THEATERtRÄUME featuring Stückwerkstatt Schimmert

 

Premiere: 15.10.2020

Weitere Spieltermine:

16. / 17.  / 22. / 23.10.2020

Spielort: Kulturkirche St. Egidien, Nürnberg

Beginn: 20 Uhr   Einlass: 19:30 Uhr

 

Eintrittskarten

Wolfram von Eschenbachs PARZIVAL: Mit Text, Tanz und Musik ist der dritte der THEATERtRÄUME zu Gast in der Kulturkirche St. Egidien und erforscht die Geschichte des unheiligen Gralsuchers im sakralen Raum

Wenn Wolfram von Eschenbach seinen Helden in die Welt hinausschickt, hat Parzival keinen Schimmer davon, was ihn erwartet. Wild entschlossen und lächerlich naiv stürmt er los. Damit er versagt und lebendig zurückkehrt steckt die ängstlichen Mutter ihn in eine alberne Verkleidung. Darunter ist Parzival stark und schön, befähigt zu Heldentaten ebenso wie zu Gräueltaten. Ein außerordentliches Schicksal peitscht ihn voran, mal als Jäger, mal als Gejagter. Ist er wirklich frei in seinen Entscheidungen? Oder liegt die Macht der Entscheidung in der sozialen Realität?

 

Mit Text, Tanz und Musik begeben wir uns auf die Suche nach dem heiligen Gral.

 

Beteiligte Künstler:

 

Regie, Projektleitung

Stückwerkstatt Schimmert

Nicole Schymiczek, Regisseurin, Theaterpädagogin

 

Dramaturgie

Anja Noёl, Regisseurin, Autorin, Dramaturgin

 

Bühne

Marie Pons, Bühnenbildnerin

 

Projektkoordination Egidienkirche

Clara Marie Jantos, Kulturreferentin für Kunst und Kultur an St. Egidien

Demnächst und aktuell auf dem Spielplan:

 

THEATERtRÄUME: PARZIVAL in Gottes Haus

Premiere: 15. Oktober 2020 in der Egidienkirche, Nürnberg

 

Die Werkstatt der Schmetterlinge

Premiere: Frühjahr 2021, Dehnberger Hof Theater

 

Das weiße Rössl

Premiere: Sommer 2021, Landestheater Oberpfalz, Burg Leuchtenberg

 

Anders | sein

Mobiles Kinderstück

 

Gina Lonka

Mobiles Jugendstück