Hugo von Trimberg

mit Dorothea Schreiber, Kai S. Guenzel, Adam Jaskolka, Johann Pfeiffer

Produktion: Stückwerkstatt Schimmert

 

Premiere: 6.3.2010 Bootshaus im Hain, Bamberg

 

In den schier undurchdringlichen Wäldern Frankens regiert das finstere Mittelalter. Der liebreizenden Agnes von Trimberg droht ein hartes Schicksal: Sie soll den fiesen Goldsack, Vogt von Halberstadt, heiraten. Doch der ausgefuchste Klosterschüler Hugo will sich seine Liebste nicht rauben lassen. Gemeinsam mit Agnes und dem Spielmann Zaunkönig nimmt er den aussichtslosen Kampf gegen den fiesen Bischof und die verderbte Obrigkeit auf. Dabei stehen den drei Geächteten allein Sankt Gangolfs Heiliges Knöchelein und der geheimnisvolle Bamberger Reiter zur Seite…

THEATERtRÄUME: LEBEN im Haus des Spiels, Nürnberg, Juli 2021

 

Die Werkstatt der Schmetterlinge, Dehnberger Hof Theater, Frühling 2022

 

Im weißen Rössel, Landestheater Oberpfalz, 12. Juni 2021, Schönbergbühne in Grafenwöhr