FAUST im Pfarrhaus

 

Theatererlebnis nach Johann Wolfgang Goethe
im spätmittelalterlichen Kaufmannshaus der Familie Teufel

 

THEATERTRÄUME featuring Stückwerkstatt Schimmert

 

Premiere:

 

Fr 15.02.2019 um 20 Uhr

 

Weitere Vorstellungen:
16.02.,2019

8./9.03.2019
15./16./17.03.2019

immer um 20 Uhr

 

Spielort:
Pfarrhaus „Zu Unserer Lieben Frau“
Winklergasse 31, Nürnberg

 

Karten (18 Euro, ermäßigt 12 Euro) gibt es 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse

 

Reservierung ab sofort gerne hier oder unter: theatertraum@gmx.de

 

 

Fausts Versuch, sich die Erde mittels Wissenschaft einzuverleiben, scheitert. Es folgen Wut, Burnout und Selbstmordgedanken. Da tritt Mephisto auf den Plan: Alles was ein Teufel heranschaffen kann, legt er Faust zu Füßen. Faust braucht nur zuzugreifen.

 

 

Goethes Faust als Inbegriff der Menschheit auf Sinnsuche tritt in Interaktion mit einem ungewöhnlichen Spielort: dem spätmittelalterlichen Kaufmannshaus der Familie Teufel in der Winklergasse 31, dem heutige Pfarrhaus „Zu Unserer Lieben Frau“ des Stadtpfarrers von Nürnberg. Über mehrere Stationen im Gebäude treten die Figuren aus Goethes „Faust“ in Dialog mit dem geschichtsträchtigen Ort, mit live produzierter Musik und mit dem Publikum. „FAUST im Pfarrhaus“ stellt die bange Frage Gretchens nach der Anständigkeit ihres Geliebten auf ganz neue Weise: „Mensch, nun sag, wie hast Du’s mit der Schöpfung?“

 

 

„FAUST im Pfarrhaus“ ist der Auftakt und die Einladung zum ersten THEATERTRAUM: Goethes Klassiker schlechthin in einer zeitgemäßen Fassung im spätmittelalterlichen Kaufmannshaus der Familie Teufel.

 

Beteiligte Künstler:

 

 

Regie, Konzept, Projektleitung: Stückwerkstatt Schimmert
Nicole Schymiczek, Regisseurin, Theaterpädagogin, Schauspielerin
Anja Noёl, Regisseurin, Autorin, Dramaturgin

 

 

Bühne, Musik, Kostüme:
Christine Knoll, Bühnenbild und Bühnenbau
Verena von Zerboni, Kostüme
Lisa Milyukova, musikalische Leitung

 

 

Das Ensemble:
Veronika Conradi, Schauspielerin, Theaterpädagogin und Moderatorin
Lisa Milyukova, Pianistin und Musikpädagogin
Florian Elschker, Schauspieler und Theaterpädagoge
Valentin Bartzsch, Schauspieler

 

Gefördert vom Kulturreferat der Stadt Nürnberg.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Gastgebern, Herrn Markus Bolowich und den Gemeindemitgliedern der Pfarrei Unsere Liebe Frau. Ohne ihr Wohlwollen und ihre Unterstützung wäre dieser THEATERTRAUM nicht Wirklichkeit geworden.

Demnächst und aktuell auf dem Spielplan:

 

THEATERTRÄUME: FAUST im Pfarrhaus

Premiere: 15. Februar 2019 in Nürnberg

 

Anders | sein

Mobiles Kinderstück

 

Das Geheimnis der alten Mühle

Wandeltheater im Industriemuseum Lauf

 

Gina Lonka

Mobiles Jugendstück