Außer Kontrolle

Komödie von Ray Cooney
 

Premiere:

31.12.2016, 19:00 Uhr im Reitstadl, Neumarkt

 

Inszenierung: Stückwerkstatt Schimmert

Produktion: Schloss-Spiele Neumarkt

Bühnenbau und Technik:

Herbie Beck und Heinzi Zimmermann

Maske: Marc Fleischmann

 

mit:

Oliver Reinhardt, Katja Rölz, Franz-Xaver Horváth, Sophia Petritzky, Christian Püntzner, Fabian Ehrensberger, Tobias Karches, Blanca Echániz-Gerhard, Bettina Christl

 

http://www.schloss-spiele-neumarkt.de

 

 "Rasant, spritzig und witzig ging es mit den Akteuren der Schloss-Spiele ins neue Jahr. Bei der Silvestervorstellung überzeugte das Ensemble sein Publikum mit einem Stück, das keine Verschnaufpause zuließ. „Außer Kontrolle“, eine Farce von Ray Cooney, zog das Publikum mühelos in seinen Bann. Es wurde geflirtet, verführt, verlockt, verleitet, betrogen und gelogen, dass sich nicht nur die Balken bogen, sondern vor allem der Fensterrahmen nachgab ...

 

Unter der Regie von Nicole Schymiczek und Anja Noël war von den Akteuren der Schloss-Spiele nicht nur Spielwitz gefragt. In atemberaubendem Tempo schlitterten Staatsminister, Sekretär und Co von einer unmöglichen Situation in die nächste, denn in seinem Hotelzimmer hat der Politiker nicht nur im übertragenen Sinn eine Leiche im Schrank. Doch als sich diese als quicklebendig entpuppt, geraten die Ereignisse immer mehr außer Kontrolle ...

 

Der tosende Beifall war am Ende der verdiente Lohn für das Ensemble. Wie im Flug war der kurzweilige Abend vergangen, bei dem so mancher der Akteure im rasanten Spiel ganz schön ins Schwitzen geraten war. So macht Theater allen Beteiligten Spaß."

 

Mittelbayerische Zeitung, 01.01.16

 

 

Bericht von der Probe- 30.12.2016 bei Ingolstadt TV

Demnächst und aktuell auf dem Spielplan:

Die kleine Hexe

Premiere: 2. Dezember 2018 in Neumarkt

 

THEATERTRÄUME: FAUST im Pfarrhaus

Premiere: 15. Februar 2019 in Nürnberg

 

Anders | sein

Mobiles Kinderstück

 

Das Geheimnis der alten Mühle

Wandeltheater im Industriemuseum Lauf

 

Gina Lonka

Mobiles Jugendstück